Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:
  • Bild 1 von 3
  • Bild 2 von 3
  • Bild 3 von 3

Cyrix-Li-Charge 24/48V-230A Laderelais

750433
Hersteller: Victron Energy | Hersteller Artikel-Nr.: CYR020230430
Lager: 2 Artikel an Lager (lieferbar in 1 bis 2 Tagen)
   (0)
CHF 192.00
inkl. MWST

Beschreibung

Der Cyrix Batteriekoppler ist ein hochleistungsfähiges mikroprozessorgesteuertes Relais, das Batterien automatisch parallel schaltet, wenn eine von ihnen einen vorgegebene Spannungswert erreicht hat (wodurch angezeigt wird, dass die Batterie geladen wird) und, das die Batterien wieder voneinander trennt, wenn die Spannung unter den Erhaltungsspannungswert abfällt (wodurch angezeigt wird, dass eine oder beide Batterien gerade entladen werden). Cyrix Batteriekoppler sind hervorragend geeignet, um Trenndioden zu ersetzen. Ihr Hauptmerkmal besteht darin, dass es praktisch zu keinerlei Spannungsverlust kommt, so dass die Ausgangsspannung der Wechselstromgeneratoren bzw. der Batterieladegeräte nicht erhöht werden muss.

Cyrix-Li-Charge 
Der Cyrix-Li-Charge verbindet ein Batterieladegerät mit einer Verzögerungszeit von 3 Sekunden:
- wenn der Ausgang "Charge Disconnect" des VE. Bus BMS hoch ist und
- wenn er 13,0 V (bzw. 26,0 V oder 52,0 V) oder mehr an seinem Batterieladegerät-Anschluss misst und
- wenn er 2 V oder mehr an seinem Batterieanschluss misst (der Cyrix bleibt offen, wenn er nicht an die Batterie angeschlossen ist).
Der Cyrix-Li-Charge schaltet sofort ab, wenn sein Steuerungseingang den Zustand "free floating " (offener Stromkreis) erreicht, eine Zellüberspannung 
oder eine Zellübertemperatur anzeigt.
Im Allgemeinen wird ein Zellüberspannungsalarm kurz nach dem Anhalten des Ladevorgangs zurückgesetzt. Der Cyrix verbindet dann das Ladegerät 
wieder nach einer Verzögerung von 3 Sekunden
Wenn der Cyrix-Li-Charge eingeschaltet ist (Ladegerät an Batterie angeschlossen), schaltet er sich nach 1 Stunde ab und es wird geprüft, ob das
Ladegerät noch aktiviert ist. Wenn der Ausgang des Batterieladegerätes, nachdem der Cyrix abgeschaltet hat, sofort wieder auf 13,0 V oder mehr 
ansteigt, schaltet der Cyrix mit einer Verzögerungszeit von 3 Sekunden wieder ein.
Hinweis: Ist der Entladestrom gleich 0 oder ist nur ein sehr geringer Entladestrom vorhanden, schaltet der Cyrix nicht kurz nach dem Abschalten des 
Ladegerätes und/oder der Abtrennung ab, weil die Batteriespannung über dem Wert von 13,5 V bleibt.

Technische Daten:

Cyrix Batteriekoppler Cyrix-Li-Charge 12/24-230A
Batterienennspannung 24V / 48V
Dauerstrom  230A
Abschaltstrom bei 48V 80A
LED-Status-Anzeiger Ja
Steuerungseingang Der Cyrix schaltet ein, wenn der Steuerungseingang hoch ist (etwa Batteriespannung)
Der Cyrix schaltet ab, wenn der Steuerungseingang im Zustand "free folating" (offener Stromkreis" belassen wird oder auf LOW gesetzt wird.
Spannung schliessen  26,0V / 52V
Stromaufnahme wenn offen <4 mA
Schutzklasse IP54
Gewicht 0,27kg
Abmasse H x B x T 65 x 100 x 50 mm



Datenblatt-Anleitung



Allgemeine Informationen über Batterien finden Sie unter: Wissenswertes über Batterien

Allgemeine Informationen über das Laden von Batterien finden Sie unter: Wissenswertes über das Laden von Batterien 

Optionen

Bewertungen (0)

Keine Bewertungen vorhanden.
Gesamtbewertung

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an, um diese Funktionalität nutzen zu können.
Anmelden