Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:
  • Bild 1 von 2
  • Bild 2 von 2

Solardusche 20L E mit integrierter Elektroheizung

270047
Hersteller: Maurelma | Hersteller Artikel-Nr.: 270047
Lager: 20 Artikel an Lager (lieferbar in 1 bis 2 Tagen)
   (0)
CHF 988.00
inkl. MWST

Beschreibung

Einfaches Aufstellen und am Gartenschlauch anschliessen
Das heisse Wasser in Ihrer Gartendusche wird kostenlos vom grössten Boiler des Universums erhitzt: der Sonne.
Entspannen Sie sich nach dem Sport oder der Gartenarbeit mit einer angenehm warmen Dusche im Freien. Ein Luxus, auf den Sie bald nicht mehr verzichten wollen.

Einfacher und schneller aufzustellen als so mancher Sonnenstuhl
Schrauben Sie den Fuss der Dusche auf ein Fundament oder eine Gehwegplatte.
3 Stück Schrauben und Dübel werden mitgeliefert. Oder Sie verankern die Dusche mit dem separat erhältlichen Rasendorn ganz einfach im Rasen.
Überall, soweit Ihr Gartenschlauch reicht, ist Ihre Gartendusche einsatzbereit:

Bequem neben der Terrasse oder nahe am Pool oder Planschbecken. Der grosse, verchromte Duschkopf ist frei beweglich und dicht perforiert. Alles Weitere übernimmt die Sonne. Sie brauchen nicht einmal eine Leitung zu legen.

Modernste Solarenergie sorgt für 50 °C heisses Wasser
Das kalte Wasser aus Ihrem Gartenschlauch wird in dem 20-Liter-HDPE-Tank aufgewärmt. Eine Füllung reicht für ca. 5 Duschgänge - genug für die ganze Familie. Je nach Sonneneinstrahlung erwartet Sie schon eine halbe Stunde nach dem Füllen die erste warme Dusche. Über die formschönen Armaturen mischen Sie heisses Wasser aus dem Tank und kaltes Wasser aus dem Schlauch, bis eine angenehme Temperatur erreicht ist.
Ganz so wie in Ihrem Bad - nur dass Sie mitten im Garten stehen. In den kalten Jahreszeiten lassen Sie das Wasser einfach aus dem Tank ab. Die Dusche überwintert problemlos im Freien.

Prämiert an der Erfindermesse in Genf
Das Prinzip der solarbeheizten Dusche ist so einfach und doch so effektiv, dass es als herausragende Erfindung gefeiert wurde. Geeignet für einen Wasserdruck zwischen 2 und 4 bar.
Maximaler Wasserdurchsatz: 5 bis 6 Liter/ Min.
Die Dusche ist
 235 cm hoch und wiegt 12 kg. Erinnern Sie sich noch an den letzten warmen Regen im Sommer?
Wenn Sie wollen, können Sie ihn jetzt jeden Tag geniessen.

Für Tag und Nachtbetrieb mit Typ EL
• Sofort warmes Wasser
• Im Hallenbad einsetzbar
• Die Warmwasserbereitung erfolgt da, wo sie gebraucht wird

Preiswert:
• Keine zusätzliche Sanitärinstallationen
• Kein zusätzlicher Elektroboiler

Technische Daten:
Der 20-Liter-Solartank aus Hochdruck-Polyethylen mit Gartenschlauchverbindung besitzt 2 Verstellgriffe für die Regulierung des warmen und kalten Wassers, hergestellt aus rostfreiem Stahl.
Höhe: 235 cm
Gewicht: 12 kg
Wasserdruck: 2 bis 4bar
Max. Wasserdurchsatz: 5 bis 6 Liter/Min
Spannung Heizelement: 230VAC

Mit Reparatur- und Service-Stelle in der Schweiz

Neuer Flyer

Anleitung

Zusatzanleitung Heizelement


Flyer

Flyer_Heizelement

Anleitung Vorgänger

Zusatzanleitung_Heizelement Vorgänger


Tipp zur Überwinterung:
Dusche gemäss Anleitung entleeren und dann trotzdem demontieren und im Haus an einer
frostsicheren Stelle deponieren.
Grund: Es kommt immer wieder vor, dass Restwasser in der Dusche bleibt (in einem Bogen oder
im Kugelhahn usw.) und das kann einen "teuren Frostschaden" verursachen. Durch eine Demontage
kann dies verhindert werden.
(Erfahrung aus über tausend verkauften Solarduschen)

Im Frühling:
Unbedingt die Wasserzuleitung (Gartenschlauch und Anschlussschlauch) ganz gut durchspülen, da sich während dem Winter kleine Schmutzpartikel in der Leitung bilden. Diese Schmutzteile können die Funktion des Sicherheitsventiles beeinflussen. (Es schliesst nicht mehr richtig und ist daher undicht)
Auch die Dusche selber gut durchspülen.

Wasseranschluss:
Die Dusche ist für einen Wasserdruck zwischen 2 bis 4 bar gebaut. (Max. 4 bar vom Wasserleitungs-netz her)
Empfehlung: 3 bar Wasserdruck. Ist der Druck höher als 4 bar, ist zwingend ein Druckreduzierventil ein-
zubauen mit der Einstellung des Druckes auf 3 bar. (Beim Sanitärinstallateur erhältlich)

Die Wasserzuleitung zur Solardusche wird am bestehenden Schlauchanschlussstück mit Blende
(Nr. 10.3.4) angeschlossen. Dieses original Schlauchanschlussstück und die Blende (Scheibe mit Loch) dürfen nicht entfernt werden.

Optionen

Bewertungen (0)

Keine Bewertungen vorhanden.
Gesamtbewertung

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an, um diese Funktionalität nutzen zu können.
Anmelden