S-BMS-Controllerprint BMCU V6 1000V zu Batteriemanagementsystem

760052
Hersteller: Sensata , Hersteller Artikel-Nr.: 100600
Lager: 14 Artikel an Lager
CHF 412.00
inkl. MWST

Beschreibung

Die Printplattenversion des BMS ermöglicht eine flexible Lösung, wenn es darum geht, das Batteriemanagement direkt in ein Batteriegehäuse zu integrieren oder in ein schon vorhandenes Gehäuse einzubauen.

Die BMCU (Battery Management Controll Unit) ist die Hauptplatine und damit die Steuerung des gesamten Systems. Über eine serielle Schnittstelle können bis zu 32 Messplatinen angesteuert werden.

Die Hauptplatine steuert mit 8 digitalen Ein- und Ausgängen die Hauptrelais, Lade- und Vorladerelais und vieles mehr. Über eine RS232-Schnittstelle kann Sie mit der PC-basierenden Diagnosesoftware kommunizieren. Mittels PWM, Analogsignal oder CAN-Bus kann die BMCU das Ladegerät steuern. Über den CAN-Bus können auch Informationen an einen allfälligen Motorcontroller oder Anzeigegerät übergeben werden. Auch ein Ausgang für Leistungshalbleiter steht zur Verfügung.

Für ein Kompettes BMS wird zusätzlich mindestens eine Messplatine (LMU) benötigt

Systeminformationen



Allgemeine Informationen über Batterien finden Sie unter: Wissenswertes über Batterien

Allgemeine Informationen über das Laden von Batterien finden Sie unter: Wissenswertes über das Laden von Batterien 

Allgemeine Informationen über Elektrofahrzeuge finden Sie unter: Wissenswertes über Elektrofahrzeuge