• Bild 1 von 2
  • Bild 2 von 2

Ladegerät Automotive 12V 4A/0,8A IP65

110335
Hersteller: Victron Energy , Hersteller Artikel-Nr.: BPC120480034R
Lager: 26 Artikel an Lager
CHF 54.00
inkl. MWST

Beschreibung

DC-Stecker
Je nach Anwendung können Klemmen, Ösen oder ein Zigaretten-Stecker (alles inklusive) an das Ladegerät angeschlossen werden.

Weniger Wartung und Alterung im Ruhezustand der Batterie: der Lagerungs-Modus
Der Lagermodus wird immer dann aktiviert, wenn innerhalb von 24 Stunden keine Entladung erfolgt ist. Die Ladeerhaltungsspannung wird dann im Lagerungs-Modus auf 13,2 V gesenkt, um die Gasentwicklung zu minimieren und damit eine Korrosion an den positiven Platten zu verhindern. Einmal pro Woche wird die Spannung auf den Level der Gasungsspannung erhöht. Dadurch wird eine Art Ausgleichsladung erzielt, die die Elektrolytschichtung und die Sulfatierung - die beiden Hauptgründe für vorzeitigen Batterieausfall - verhindert.

Überhitzungs- und Verpolungsschutz
Der Ausgangsstrom wird verringert, wenn die Temperatur auf bis zu 40°C ansteigt, das Ladegerät versagt jedoch nicht.
Das Ausgangsrelais schützt vor Verpolung.

Fünf LEDs zur Status- und Modusanzeige
Wenn das Gerät an die Wechselstromversorgung angeschlossen ist, schaltet sich die LED "STANDBY" ein. Am Ausgang ist keine Spannung vorhanden.
Nach Anschluss an eine Batterie (Batteriespannung muss über 8,5 V liegen), lässt sich über die Taste "MODE" eine Auswahl zwischen drei Ladeprofilen treffen:
1. Strom begrenzt auf 0,8 A und 14,4 V Konstantspannung. Die rote LED <14Ah leuchtet.
2. Strom 4 A und 14,4 V Konstantspannung. Die rote LED >14Ah leuchtet.
1. Anwendung: Flüssigelektrolyt-, AGM- oder GEL-Batterien. Umgebungstemperatur 10-35°C.
2. Strom 4 A und 14,7V Konstantspannung. Die rote LED COLD (kalt) leuchtet.
3. Anwendung:
Flüssigelektrolyt-, AGM- oder GEL-Batterien. Umgebungstemperatur unter 10 °C, oder Batterien benötigen eine höhere Ladespannung (zum Beispiel Spiralzellen-Batterien von OPTIMA).


Bis die Batterie vollständig geladen ist, leuchtet die rote LED CHARGE (laden).
Nachdem der Ladevorgang abgeschlossen wurde, leuchtet die rote LED FULL (voll).
Bei Verpolung schaltet sich die rote LED ! ein.
Leuchtet die rote LED STANDBY weiterhin, auch nachdem die Taste MODE betätigt worden ist, ist die Verbindung zur Batterie unterbrochen.
Das Ladegerät startet immer im Modus STANDBY, wenn es an die Wechselstromversorgung angeschlossen wird.

Technische Daten

IP65-Ladegerät für Fahrzeuge
Eingangsspannungsbereich 200-265 V
Frequenz 50/60 Hz
"Konstant"-Ladespannung 14,4 oder 14,7 V
"Erhaltungs"-Ladespannung 13,6 V
'Lagerungs'-Ladespannung 13,2 V
Ladestrom 4 A oder 0,8 A
Lässt sich als Stromversorgung verwenden. Nein [Ausgangsrelais]
Rücklaufstrom 0,25 Ah/Monat (0,3 mA)
Schutz Verpolung, Temperatur
Betriebstemperaturbereich -20 bis +40°C (voller Nennausgang bis zu 25°C)
Feuchtigkeit (nicht kondensierend) Max. 95 %
GEHÄUSE
Material & Farbe PC Schwarz
Batterie-Anschluss 1,2 m-langes schwarzes und rotes Kabel.
Verbindet die Batterieklemmen, M6 Ösen oder 12 V-Stecker
(im Lieferumfang enthalten)
230 V Wechselstrom-Anschluss Kabel mit 1,5 Metern Länge mit CEE 7/7 Stecker
Schutzklasse IP65
Gewicht 0,56 kg
Maße (HxBxT) 42 x 61 x 185 mm
NORMEN
Sicherheit EN 60335-1, EN 60335-2-29
Emission EN 55014-1, EN 61000-6-3, EN 61000-3-2
Störfestigkeit EN 55014-2, EN 61000-6-1, EN 61000-6-2, EN 61000-3-3

Datenblatt

Manual

 

 

Allgemeine Informationen über Batterieladegeräte finden Sie unter: Wissenswertes über Batterieladegeräte

Allgemeine Informationen über Batterien finden Sie unter: Batterie_Infos

Allgemeine Informationen über das Laden von Batterien finden Sie unter: Batterien laden

Eigenschaften

Angaben

Anschluss
Ringkabelschuhen
Anschluss
Polklemmen
Batterietyp
Blei flüssig
Batterietyp
AGM
Batterietyp
GEL
Breite [mm]
61
Gewicht [kg]
0.56
Höhe [mm]
42
Ladestrom [A]
4
Länge [mm]
185
Marke
Victron Energy
Nennspannung [V]
12

Optionen